• MVB

2019 - Ein König mit Biss

In dem Jahr als das Stück „Boandlkramerblues“ entstand schrieb Roland Beier noch ein weiteres Stück. Dieses galt es nun für 2019 vorzubereiten. „Ludwig 2.0 reloaded“ sollte bereits im Vorfeld wirksam beworben werden. Daher wurden bereits einen Monat nach Saisonende die Kostüme und das Bühnenbild geplant. Unsere Kostümiere erschuf aus alten Kostümen wahre Traumkleider und auch ein neues Bühnenbild wurde entworfen.

Damit die Videos und Werbekarten möglichst an Originalschauplätzen transferiert werden konnten fuhren wir dafür eigens nach Herrenchiemsee, um für unsere Zwecke Film- und Fotoaufnahmen zu machen. Unsere Graphikerin zauberte uns einen Popart-Ludwig, den die Welt so noch nie gesehen hatte.

Bei einem Vampirstück dürfen natürlich die Vampirzähne nicht fehlen. Allerdings hatte die Befestigung der Zähne ihre Tücken.

Auch der Videodreh war nicht ohne. Mit den wallenden Gewändern mussten wir in mitten einer Wiese drehen. Es war Sommer, es war heiß und die Mücken flogen.

Diese liebten ganz offensichtlich den Schutz unter den Reifröcken, so dass unsere Mädls mächtig mit den ungeliebten Untermietern zu kämpfen hatten.

„Ludwig 2.0 reloaded“ begeisterte unser Publikum und bescherte uns wieder einen Zuschauerzuwachs.

Da uns unsere Graphikerin nach 18 Jahren verlassen hatte war die Not groß.

Glücklicherweise stellte sich heraus, dass unser Fotograph, Philipp Hiller, der von berufswegen Möbeldesigner ist, bereits Erfahrungen in der Flyer- und Plakatgestaltung gesammelt hatte und sich bereit erklärte diese Aufgabe zu übernehmen.

Mehr Bilder und Infos zu den einzelnen Jahren findest du unter: https://www.mvb-ev.de/archiv


19 Ansichten

Münchner Volkssängerbühne e.v.

Riesengebirgstr. 11

85540 Haar

info@mvb-ev.de

Folgen Sie uns
Mitglied im 

Münchner Volkssängerbühne e.v.

Riesengebirgstr. 11

85540 Haar

© 2019 MVB