• SIMONE

Corona und die MVB

Wir hatten Glück!

Davon sind wir alle überzeugt, denn wir konnten unsere Spielsaison im Jahr 2020 erfolgreich und ohne Ausfälle beenden. Andere Bühnen trifft es da härter als uns. Teilweise fallen wegen den Einschränkungen aufgrund von Corona komplette Spielzeiten aus. Das tut einem kleinen Theaterverein richtig weh. Denn man hat ja laufende Kosten, man hatte Aufwendungen für Kostüme und Kulissen. Aber natürlich ist es nicht nur das Geld. So viel Herzblut haben die Schauspielerinnen und Schauspieler, die Regie und alle Mitwirkenden in die aktuellen Stücke gesteckt. Wir wünschen allen Bühnen von Herzen, dass sie ihre Aufführungen nachholen können.


Malerarbeiten für die Kulisse zu Ludwig 2.0 Reloaded im Jahr 2018

Und was treibt nun die MVB? Viele unserer Mitglieder arbeiten noch ganz normal weiter, ob im Job in einer Arztpraxis, als Krankenschwester oder auch im Homeoffice. Einige müssen zu Hause bleiben. Der Chef macht gerade sein Praktikum als Rentner, so nennt er seine Freistellung von der Arbeit, und schreibt dabei offensichtlich fleißig an neuen Stücken für die Bühne oder bastelt schon am Bühnenbild.


Arbeiten an der Kulisse der Weißwurst Prinzessin letztes Jahr

Eigentlich würde bald die Zeit beginnen, in der wir uns treffen, um das neue Bühnenbild zu basteln, Kostüme anzuprobieren und das neue Stück kennenzulernen. Schöne Tage waren das immer, es wurde viel gebastelt, gestrichen, gesägt, getackert und geschraubt. Natürlich haben wir auch einigen Blödsinn gemacht und viel gelacht. Zu essen gab es immer was die Mitglieder mitgebracht hatten, und das war immer gut und reichlich. Ein Außenstehender hätte meinen können, wir hätten uns nur zum Essen getroffen, aber nein, es entstanden tolle Bühnenbilder, die das Publikum ein ums andere Mal begeisterten.


Jahreshauptversammlung bei der MVB

Außerdem würde auch bald die Jahreshauptversammlung anstehen, auf die sich immer alle sehr gefreut haben, kann man doch nach der intensive Theaterzeit nun alle einmal wiedersehen. Viel neues gab es da immer zu erzählen, natürlich durfte der Bericht unseres Kassenwartes und des Vorstandes nicht fehlen. Wir hoffen dass das doch recht bald alles wieder möglich ist…und bis dahin bleiben wir DAHOAM.


Liebe Freunde der MVB e.V., wir wünschen Euch viel Gesundheit, passt auf Euch auf und wenn ihr könnt, helft doch den kleinen und mittleren Kultureinrichtungen wie dem kleinen Theater Haar, indem ihr Gutscheine kauft oder bereits gekaufte Karten spendet.


Bis Corona sich endlich schleicht, versorgen wir euch natürlich weiterhin auf Facebook und Instagram mit tollen Inhalten und vielleicht können wir euch ja mit dem ein oder anderen Beitrag ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

0 Ansichten

Münchner Volkssängerbühne e.v.

Riesengebirgstr. 11

85540 Haar

info@mvb-ev.de

Folgen Sie uns
Mitglied im 

Münchner Volkssängerbühne e.v.

Riesengebirgstr. 11

85540 Haar

© 2019 MVB