• MVB

1984 - 1985

1984

Stücke spielen ist nicht schwer, Stücke finden dagegen sehr

Auch das Stück „Der Schmied von Kochel“ wurde zum wiederholten Mal auf die Bretter gebracht. Da jedoch 21 Jahr zwischen der Erstaufführung und dieser standen, war es durchaus vertretbar, das Stück erneut zu spielen.

1985

Probieren, geht über Studieren, doch knapp daneben ist auch vorbei

Allerdings war nun das Repertoire der Bühne erschöpft. Aus der Not geboren versuchte Vereinsvorstand Rudi Scheibengraber sein Glück als Autor und bearbeitete das Stück „Lumpazivagabundus“ von Johann Nestroy. Die Resonanz des Publikums war mäßig. Doch die Volkssänger blieben unbeirrt.

Mehr Bilder und Infos zu den einzelnen Jahren findest du unter: https://www.mvb-ev.de/archiv


90 Ansichten

© 2019 MVB

Münchner Volkssängerbühne e.v.

Riesengebirgstr. 11

85540 Haar

info@mvb-ev.de

Folgen Sie uns
Mitglied im 

Münchner Volkssängerbühne e.v.

Riesengebirgstr. 11

85540 Haar